CBD

KANN JEDER CBD ZU SICH NEHMEN?

29. Juli 2021by MySwissCBD

Oder WER sollte auf CBD verzichten?

Auch problemlos für Kinder:

Obschon kaum von Nebenwirkungen berichtet wird, sind diese höchst selten. Bekanntlich ist CBD legal und löst KEINE psychoaktiven Effekte aus. So kann es auch bedenkenlos für Kinder empfohlen werden. Die WHO sieht CBD im Allgemeinen als gut verträglich an. – Die acht häufigsten Gründe: Warum Eltern sich dafür entscheiden, ihren Kindern CBD zu geben: 1. Angstzustände, 2. Schlaflosigkeit, 3. Epilepsie, 4. Autismus, 5. ADHS, 6. Asthma, 7. Reisekrankheit, 8. Hauterkrankungen

Säuglinge / Babys:

Doch von leichtfertigem Einsatz von CBD bei Babys ohne fachkundige Beratung kann nur abgeraten werden. Es wurde zu wenig erforscht. Bis wir mehr wissen, ist unbedingt der ärztliche Rat geboten.

Schwangere:

Diese sollten auf CBD besser verzichten, gibt es doch zu wenig Erkenntnis auf mögliche Folgen für das Embryo.

Führen eines Fahrzeugs:

Da eine minimale Restmenge an THC in CBD enthalten sein kann, sollst du vor dem Autofahren KEIN CBD nehmen. Bei einer Verkehrskontrolle könnte bei gezieltem Test der Restwert an THC festgestellt werden.

Spricht also nichts gegen einen Test mit CBD und du gerne deine erste Erfahrung damit machen möchtest, kannst du gerne unserem Link folgen. www.myswisscbd.com

#cbd #cbdschweiz #cbddeutschland #cbdprodukte #cbdoel #cbdbuds #cbdblüten #cannabis #cannabispflanze #cannabisschweiz #cannabisdeutschland #cannabidiol #myswisscbd #schwangere #babys #kinder

© MySwissCBD.com

Impressum & Rechtliches